MONTAGEANLEITUNG

Verwenden Sie ausschließlich gute Holzqualität ! 

Die Holzfeuchtigkeit sollte 15% +- 2% betragen. Achten Sie beim Kauf drauf!

Mit dem Näsch V6, dem patentierten unsichtbaren Verschraubungsystem, werden Sie die beste Wahl treffen. 

Ausrichten der Unterkonstruktion

Richten Sie die Unterkonstruktion nach den Dielenstärken aus.

Der Abstand der Unterkonstruktion sollte max. 50cm betragen.

Abstand zur Unterkonstruktion

 Legen Sie eine Matte oder ähnliches auf die Unterkonstruktion (Uk) um einen Abstand zur Diele zu erhalten. Nur so haben Sie Schutz vor Fäulnis und lange Freude an Ihrer Terrasse.

Erste Diele

Verschrauben Sie die erste Diele sichtbar mit der Unterkonstruktion.

Erster Näsch

Treiben Sie die Näsch in der Mitte der Diele mittles mitgelieferter Einschlaghilfe ein.

Wenn alle Näsch Eingeschlagen sind...

...die Näsch mit einem Schrauben mit der Uk leicht verbinden. Achten Sie darauf dass Sie den Näsch nicht nach unten ziehen. Soweit anziehen das die Diele satt auf der Uk aufliegt.

Schlagen Sie nun Die nächste Diele auf die Näsch. Achten Sie drauf dass keine Stufen entstehen bzw. die Oberfläche der Terrasse eben ist.

Nehmen Sie zum auftreiben der Diele ein Abfallholzstück um die Diele nicht zu beschädigen.

 

Näsch nach ein paar Dielen festziehen...

...oder wenn die Terrasse komplett fertig ist.

Fertig ist ihre 

Terrasse...

 

...ohne gefährliche Schiefer und völlig unsichtbar!